Grußwort der Rektorin

AlexandraIch begrüße Sie ganz herzlich im neuen Schuljahr. Ganz besonders heiße ich unsere 35 Erstklässler willkommen. Ich hoffe, ihr seid gut angekommen, ihr habt schon Freunde gefunden und das Lesen, Schreiben und Rechnen bereiten euch Freude. ...



Wetter in Michelau


Das Wetter heute

Login

Nach der Begrüßung durch Konrektorin Silke Fischer folgte die religiöse Besinnung, gestaltet von den Religionslehrkräften Ute Geisler und Ralph Lehnert.
"B
leib ein lebendiger Baustein, lass an dir arbeiten und arbeite selbst an dir, dann findest du deinen Platz.“
Unter diesem Motto standen  Gedanken zur Lebensplanung der Schüler. Man soll sich sein Leben nicht verbauen, sondern sein Lebenskonzept durch wichtige Bausteine gestalten. Diese können  zum Beispiel sein: Respekt, Freude, Liebe, Einfallsreichtum, Neugier, Mut, Durchhaltevermögen, Disziplin und Teamgeist. Sie sind alle notwendig und die Schüler können ihr Leben darauf aufbauen. Mit dem Lied “Haus am See“ wurden die Gedanken und Ziele nochmals vorgestellt.

Weiterlesen: Verabschiedung 2012

"Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit", sagte einst die erfolgreiche Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Mit diesem Zitat unterstrich Schulleiterin Alexandra Kober in ihrer Begrüßungsansprache die Bedeutung des Lesens für viele Bereiche unseres Lebens. Im Schulfinale des Lesewettbewerbs der Johann-Puppert-Mittelschule traten Nina Lochmann, Dennis Wehner, Noel Handke, Vanessa Pöhner und Sina Wich, alle aus der sechsten Klasse, gegeneinander an.

Weiterlesen: Vorlesewettbewerb 2012